Ab 2020 Moped fahren ohne Prüfung!
Mit dem neuen Jahr haben sich auch einige Gesetze rund ums Autofahren geändert.
Seit Januar kann man ohne eine zusätzliche Prüfung mit dem Autoführerschein (Klasse B) auch Zweiräder der Klasse A1 fahren!
Voraussetzung ist, dass man seit 5 Jahren den Führerschein der Klasse B besitzt und mindestens 25 Jahre alt ist.
In der Fahrschule erfolgt dann eine Fahrerschulung in 4 90minütigen Einheiten Theorie und 5 90minütigen Einheiten praktischem Unterricht. Danach wird von der Fahrschule eine Teilnahmebestätigung ausgestellt und man kann in den vorhandenen Führerschein bei der zuständigen Verwaltungsbehörde eine Schlüsselzahl (B196) eintragen lassen um mit Zweirädern bis 125ccm³ fahren zu dürfen.
Bei uns in der Fahrschule können die Fahrerschulungen ab sofort besucht werden, gerne erteilen wir im persönlichen Gespräch oder telefonisch auch noch weitere Informationen.

Für den nächsten Kurs finden die Theorieblöcke nach Absprache mit den Teilnehmern statt, ein Datum wurde noch nicht festgelegt.
Die praktischen Fahrstunden können davor, dazwischen und danach individuell vereinbart werden.
Interessenten können sich schon jetzt anmelden oder am ersten Kurstag des Theorieunterrichts dazu kommen.